femmestyle Schönheitschirurgie

Erfolgreicher Stressabbau

Stressabbau

Stressabbau


Stressabbau

Leider hat der Stress in unserer Zeit eine immer größere Bedeutung erhalten.
Fast jeder hat ihn – zumindest zeitweise!

Es gibt den sogenannten „Eustress“, der als nicht negativ empfunden wird.
Diesen Stress „benötigen“ wir, um eine anspruchsvolle, herausfordernde Aufgabe rasch und gut lösen zu können. Danach klingt der Eustress wieder ab.


Nun haben wir aber auch den sogenannten “Distress“, welcher als negativer Stress bekannt ist.

Wenn der Stress immer größer wird, die Arbeit kaum mehr zu erledigen ist und der Körper keine Ruhe mehr findet, kann dies zu körperlichen Schäden führen.
Der Körper produziert ständig Cortisol, welches in der Stresssituation mildernd wirkt, auf Dauer gesehen aber den Körper schädigt.

Es können Probleme am Herz-Kreislaufsystem, am Magen-Darm-Trakt und im Immunsystem auftreten.
Herzinfarkt, Infektionen, erhöhter Blutdruck oder Magengeschwüre können auftreten.
Im schlimmsten Fall kann dieser Dauerstress, aufgrund der Schädigung des Körpers und der Erschöpfung, zum Tode führen.


Deshalb ist die Erkennung des „Dauerstresses“ wichtig, um frühzeitige Gegenmaßnahmen einleiten zu können.
Wir unterschieden zwei Gruppen, um dem Stress zu Leibe zu rücken.

Bewegung und Entspannung können wesentlich zum Stressabbau beitragen.
Finden sie die für ihre Stressbekämpfung passende Gruppe und reservieren sie sich regelmäßige Erholungspausen, um dem vorhandenen Ausmaß an Stress gewachsen zu sein.

Bewegung – Joggen

Entspannung – Massage – Entspannungsformel für Körper und Geist

© 2014 femmestyle zum Thema Stressabbau für alle